Mindmap Römische Zahlen

5,00 10,00 

An vielen Häusern stehen Buchstaben, doch was haben diese mit Zahlen zu tun. Wer hat’s erfunden? Die Römer.

Auswahl zurücksetzen

Erhalten Sie bis zu 2 Treuepunkte für diese Bestellung.

Artikelnummer: MM-0375 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Römische Zahlen

Die Römer verwendeten folgende Ziffern: I=1, V=5, X=10, L=50, C=100, D=500, M=1000. Diese wurden einfach aneinandergereiht und zusammengezählt.

Ausnahme: Steht einer dieser Buchstaben vor einem mit einem höheren Wert, so wurde dieser Buchstabe vom Wert der Zahl abgezogen.

Als römische Zahlen werden die Zahlzeichen einer in der römischen Antike entstandenen und noch für Nummern und besondere Zwecke gebräuchlichen Zahlschrift bezeichnet.

 

Mindmaps in Papierformat sind ausschließlich die farbige Druckversion.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Größe n. v.
Ausführung

DIN A3 Papierformat, DIN A4 Papierformat, DIN A5 Papierformat 300g, Lückenmindmap Download, PDF-Farbe Download, PDF-Farbe+SW+Lücke als Downloadpaket – mit Kopierlizenz, SW-Kopiervorlage Download

Das könnte dir auch gefallen …