et-loader

Das erste seiner Art

Seit nunmehr 6 Jahren habe ich ausschließlich positive Erfahrungen mit dieser Unterrichtsform gemacht. An dieser möchte ich Sie gerne teilhaben lassen. Erfahren Sie, wie ich Memoflips im Unterricht einsetze, wie die Struktur der Memoflips Ihrer Schüler sein könnte.
Gleichzeitig stelle ich Ihnen diverse Lernmethoden vor, die meine Schüler bei der Arbeit mit den Memoflips einsetzen. Sicher sind Sie auch gespannt zu erfahren, auf welche Hindernisse ich gestoßen bin, denn diese treten immer auf, wenn man etwas Neues probiert.

hier reinschnuppern:

Vorwort

Seit etwa 5 Jahren nutze ich die Lernmethode Memoflips im Unterricht.
Ich setzte die Heftchen bisher in den Klassenstufen 5,6,7,8,9 und 12 ein.  Zurückblickend kann ich sagen: mit sehr großem Erfolg. Die Schüler werden an selbständiges Lernen herangeführt, haben viel Spaß, sind eifrig bei der Sache und können ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Das Ergebnis kann sich meist mehr als sehen lassen und die Kinder haben etwas ganz Individuelles in der Hand, etwas, das sie selbst geschaffen haben und etwas, auf das sie sehr stolz sein können und es auch sind.

Was sind Memoflips?

Memoflips sind kleine Heftchen, die in einer besonderen Faltweise unterschiedlich große Seiten haben. Ein YouTube- Video des Schweizer Pädagogen-Ehepaars Karin und Stefan Holenstein inspirierte mich, Memoflips mit meinen Schülern zu gestalten. Stefan Holenstein gilt aus der „Erfinder“ der Memoflips.

Die Themen sind sofort von außen sichtbar, da die Überschriften am unteren Rand jeder Seite „herausschauen“, zudem verrät das originell gestaltete Deckblatt das Oberthema.

Wie ich zu den Memoflips fand

Was ich da im Video von der Familie Holenstein sah, inspirierte mich, selbst ein eigenes anzulegen. Ich wollte damit testen, wie lange ich brauchen würde, um ein ansehnliches kleines Heftchen fertigzustellen.
Natürlich gestaltete es nach meinen Vorstellungen. Sicherlich würde ich heute einige Dinge anders anlegen, aber ich war ja in der Entwicklungsphase. Als es fertig war, kam der Schuleinsatz in meinem Erdkundeunterricht. Schon beim ersten Jahrgang war ich über die Ergebnisse begeistert, obwohl ich noch keine Ahnung hatte.

Aus den ersten Versuchen entwickelte ich eine Vorgehensweise, die ich mittlerweile sehr vielen Kollegen auf Seminaren weitergeben konnte. Beschert diese multiple Lernmethode doch unglaubliche Lernergebnisse. Ich selbst erfreute ich mich bisher an etwa 1000 Schüler-Meisterwerke. Bei keiner anderen mir bekannten Lernmethode habe ich bisher so viele Kompetenzen trainieren können und gleichzeitig die Schüler etwas Haptisches schaffen lassen, das sie mit nach Hause nehmen können.

 

Sie erhalten das E-Book als PDF und als EPUB-Datei zum Herunterladen. 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „E-Book Memoflips – eine höchst effektive Lernmethode“

Your email address will not be published. Required fields are marked

Weitere Produkte, die dich garantiert auch interessieren