et-loader

Tiefländer in Deutschland- eiszeitlich überformt

Es war ein Schwede, ein gewisser Otto Torrell, der, als er Schrammen im Rüdersdorfer Kalk betrachtete, fasziniert  bemerkte:  “Hier muss ein Gletscher drübergerutscht sein”. Aber woher sollte der gekommen sein? Weit und breit kein Gebirge, in dem sich früher Gletscher gebildet haben könnten…

Heute lernen die Kinder in der Grundschule, dass es früher eine Eiszeit gab, sogar mehrere und dass diese unser Norddeutsches Tiefland entscheidend geprägt haben. Da gibt es die glaziale Serie und Findlinge. Bis zum besagten Herrn Torrell glaubten die Menschen sogar , dass die riesigen Findlinge von Riesen hergeschleppt worden sind.

Aber auch im Süden Deutschlands gibt es ein Gebiet, das nicht höher als 200m ü NN liegt. Das aber ist auf vollkommen andere Art entstanden. Wie? Nun, dieses Allgebrain verrät es und noch vieles mehr.

Übrigens: Mit dem Lückenallgebrain kann man wunderbar seine Kenntnisse überprüfen.

Gewichtn.a.
Größen.a.
Ausführung

DIN A3 Papierformat, DIN A4 Papierformat, DIN A5 Papierformat 300g, Lückenmindmap Download, PDF-Farbe Download, PDF-Farbe+SW+Lücke als Downloadpaket – mit Kopierlizenz, SW-Kopiervorlage Download

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mindmap Tiefländer in Deutschland“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Weitere Produkte, die dich garantiert auch interessieren